Wir lieben Musik!

Das Kammerorchester KlangLust! wurde 1997 anlässlich des 1. Langenzenner Neujahrskonzerts von Bernd Müller und Markus Simon gegründet. Es besteht aus aktiven MusikerInnen und ehemaligen Mitgliedern der Jungen Fürther Streichhölzer, sowie in den Führungspositionen aus Musikstudenten und Profimusikern. Als Streichorchester konzipiert, wird das Ensemble je nach Werk und Besetzung durch Bläser ergänzt.

Besonders fruchtbar für das Ensemble war und ist die inzwischen langjährige Zusammenarbeit mit dem bekannten britischen Geiger und Konzertmeister im English Symphony Orchestra Michael Bochmann.
Seit 1997 erarbeitet Michael Bochmann jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr mit dem Ensemble das Programm, das im Langenzenner Neujahrskonzert am 1. Januar sowie am Folgetag in Emskirchen präsentiert wird.

KlangLust! konzertiert im gesamten fränkischen Raum und hat sich als Begleitorchester für Passionen, Oratorien und Messen einen Namen gemacht. Herausragende Projekte waren u.a. die Aufführung des Requiems von Harald Weiss unter der Leitung von Bernhard Joerg und „Hear our Voice“ in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Kammermusikfestival Nürnberg.

Im Mozartjahr 2006 fand das erste Auslandsgastspiel in Hollersbach in Österreich statt. 2008 führte eine Konzertreise das Ensemble, das 2006 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Fürth ausgezeichnet wurde, erstmalig nach Großbritannien. Seitdem gastiert KlangLust! regelmäßig in England.
Seit 2009 gibt es zusätzlich im Juli eine Konzertreihe mit Konzerten u.a. im Heilsbronner Münster und in der Metropolregion Nürnberg.